Apollo 15 Magazine 85/LL

Die Apollo Mission und ein Bild der Sonne.

Apollo 15 Magazine 85/LL

(B&W) SEVA, Pre-EVA-1, EVA-1 & 2; NASA photographs; unprocessed 1800 dpi Hasselblad film scans by Johnson Space 

https://www.flickr.com/photos/projectapolloarchive/21881775749/in/album-72157659682073775/

Nun ein Urlaubsbild des Sonnenuntergangs auf der Erde.

Und was sagen uns nun die beiden Fotos? Im ersten Moment zeigen beide Bilder die Sonne. Einmal von der Mondoberfläche aus im Rahmen der Apollo Mission 15 und einmal von der Erde aus.

Nun wird auf beiden Bilder der gleiche Helligkeitsregler angewendet. Ganz einfach und für jeden nachvollziehbar.

Als erstes das Bild der Sonne über dem Meer.

Sonne über der Meer

Durch die extreme Leuchtkraft der Sonne ist selbst im abgedunkelten Zustand die „Sonnenscheibe“ klar zu sehen. Kreis rund und gleich Hell.

Nun das Mondbild der Sonne von Apollo 15.

https://www.flickr.com/photos/projectapolloarchive/21881775749/in/album-72157659682073775/
Abgedunkelt

Ein ganz anderes Bild. Klar zu sehen ist ein leucht starker Rand und ein helles Zentrum in der Mitte. Woher kommt nun dieser Unterschied?

Hinweis zum Nachdenken….

FHCAM – 24-Kilowatt Generator and 150 cm Searchlight