Arduino Relaiskarte per MQTT Befehl steuern

Die Hausautomatisierung benötigt sehr viele Aktoren. In diesem Bereich gibt es sehr viele Produkte der großen Hersteller. Leider auch entsprechend teuer. Hier möchte ich ein Projekt vorstellen das über einen Arduino (WeMos D1) eine Relaiskarte ansteuert. zur Steuerung verwende ich das MQTT Protokoll. Natürlich alles per WiFi. Es wird nur noch die Versorgungsspannung und der Laststromkreis benötig.

5 Minuten Probeaufbau

Gesteuert wird nun das Relais A mit folgendem Befehl:

Ebenso einfach geht das Aus schalten des Relais

Relais B reagiert folglich auf

Das Relais ist nun im kompletten Heimnetzwerk erreichbar.

Code Snipes

1/2/4/8/16 Kanal Relais 5V/12V

Anschluss an den Arduino

Manche Relaiskarten sind LOW aktiv. Durch den verbauten Optokoppler werden die Relais aktiviert wenn man den PIN des Arduino auf „LOW“ setzt.

digitalWrite(RELAIS-PIN,LOW);

Wenn einem das aber unlogisch erscheint und man auf den ersten Blick ein LOW auch als „Das Relais zieht nicht an“ verknüpft kann man den Befehl negieren. Das ist eine reine Vereinfachung bei der Programmierung.

digitalWrite(RELAIS-PIN,!LOW);

Das ! vor der LOW macht aus dem LOW Befehl eigentlich einen HIGH.